Großes Saisonfinale 2021 in Bad Bevensen

Bei herbstlichem Wetter fand am 02. und 03. Oktober unser Saisonfinale statt. Auch in diesem Jahr waren wir abermals im Heide-Golfclub Bad Bevensen zu Gast.

Das umfangreiche Programm für den krönenden Saisonabschluss umfasste auch dieses Mal Halbfinale und Finale der HSV-GOLF Matchplay Vereinsmeisterschaft an beiden Tagen, HSV-GOLF After Work Trophy Finale am Sonntag, dazu noch der HSV-GOLF Bad Bevensen Cup für Gäste, Freunde und Partner am Sonntag. Inklusive Einspielrunden am Vortag. Es war also wieder einmal ordentlich was los im Golfclub Bad Bevensen.

Am 02. Oktober konnten alle teilnehmenden Personen der Turniere eine vergünstigte Einspielrunde spielen. Das Angebot wurde reichlich genutzt und der Golfplatz somit bereits am Samstag in blau-weiß-schwarz gefärbt. Außerdem standen die beiden Halbfinals im Matchplay auf der Tagesordnung. Bei trockenen und guten äußerlichen Bedingungen, setzen sich Christiane N. und Andreas C. in den Halbfinals durch. Horst N. und Fernando P. blieb damit nur das kleine Finale um den 3. Platz.

Nach dem Kennenlernen des Platzes bzw. des Matchplay-Halbfinals ging es zum Check-In ud Abendessen ins Sonnenhotel Amtsheide. Eine Hotelübernachtung mit Abendessen im Hotel konnte ebenfalls optional gebucht werden. Auch dieses Angebot wurde viel genutzt, so dass am Samstag beim Abendessen fast der gesamte Speisesaal mit unseren Golferinnen und Golfern belegt war. Ausgiebig gefeiert wurde allerdings nicht, es galt die Kräfte für das abschließende Turneir zu sammeln und die Akkus aufzuladen.

Am Sonntag stand lange der große Regen auf dem Wetterradar. Aber Petrus verschonte uns glücklicherweise, außer ein peer vereinzelten Tropfen blieb es trocken, aber windig, was bei knapp 20 Grad Außentemperatur aber durchaus auszuhalten war. Das HSV-GOLF Team schickte gut gelaunt die beiden Teilnehmerfelder und das Matchplay-Finale auf die Runde.

Eindrücke vom großen Finale

 

Mehr Bilder in der Bildergalerie zum Event...

Ein tolles Format, das für gute Stimmung sorgt

Gutes Wetter und gutes Essen: Die Clubgastronomie legte sich traditionell mächtig ins Zeug und zauberte ein tolles Buffet mit regionalen, herbstlichen Speisen. Die Stimmung war ausgelassen und fröhlich trotz oder gerade wegen der gespielten Golfrunden. Gegen 17:30 Uhr schritt das HSV-GOLF Team dann endlich zur lange ersehnten Siegerehrung.

Zum Finale war noch einmal fast das komplette Team anwesend. Ute, Uwe und Olli, die gemeinsam seit Juni den Ablauf der After Work Trophy sichergestellt haben. Zudem in Hermann A. der bisherige Leiter des HSV Golf-Clubs und mit Kurt S. sein frisch gewählter Nachfolger. Timo in seiner Funktion als Abteilungsleiter Golf moderierte die Siegerehrung an und wurde dabei tatkräftig vom gesamten Team unterstützt.

Bad Bevensen Cup mit tollen Preisen

Unter Applaus und Jubel startete die Siegerehrung des HSV-GOLF Bad Bevensen Cup. Die Siegerinnen und Sieger freuten sich über die von unserem Partner VILSA-Brunnen zur Verfügung gestellten Sachpreise (Sporttaschen, Umhängetaschen und Schirme), sowie über Produkte aus dem HSV-Fanshop, insbesondere unsere Gäste vom Hafen und von der Weser. Die Gewinner der Sonderwertungen erhielten einen Prosecco vom Golfclub Bad Bevensen.

Die beiden Bruttosieger freuten sich zudem über je zwei Tickets für das nächste HSV-Heimspiel.

Putter zu gewinnen

Nach dem Turnier hatten alle teilnehmenden Personen die Möglichkeit, den "stehenden Putter" von Patrick Klemm zu testen und ein Modelld avon zu gewinnen. Dabei musste ein Putt über ca. 2m so oft es ging hintereinander gelocht werden. Dem Gewinner dieser kleinen Challenge gelang es, den Ball 11x hintereinander im Loch zu platzieren. Unter Applaus holte er sich den gutschein für seinen neuen Putter ab.

Matchplay mit glücklichen Siegern

Nach diesen ersten Höhepunkten folgte mit der Siegerehrung des diesjährigen Matchplays gleich der Nächste. Hier konnte sich Andreas C. in einem spannenden Match Ende 2&1 gegen Christiane N. durchsetzen. Für Andreas war es nach dem Sieg in der Clubmeisterschaft der zweite große Erfolg im Verein, womit er seine konstanten Leistungen in diesem Jahr noch einmal bestätigen konnte.

Den dritten Platz erkämpfte sich Fernando P.. mit 4&2 gegen Horst N. Die vier am Final Four teilnehmenden Personen feierten im übrigen allesamt Premiere bei diesem Event. Vier Final Four Rookies gab es seit Einführung des Formats 2015 auch noch nie. Neben der Einladung zum Finalevent inkl. Übernachtung bekamen alle Vier noch einen Erinnerungspokal, sowie Andreas als strahlender Sieger den Matchplay Wanderpokal für ein Jahr.

Herzlichen Glückwunsch an die vier Sieger*innen im Matchplay!

Alle Ergebnisse und Matchplay Spielplan hier...

Siegerehrung der After Work Trophy zum Schluss

Als letztes aber sicher nicht geringstes folgte die Siegerehrung der After Work Trophy. Der über das ganze Jahr fleißige Organisator Uwe ließ es sich nicht nehmen, die Siegerehrung persönlich vorzunehmen. 

Die Gewinner der Sonderwerungen freuten sich über Golfhandtuch vom GC Bad Bevensen.

Die Siegerinnen und Sieger der Netto-Klassen bekamen einen Castan Golf Gutschein im Wert von bis zu 100 Euro! Die Netto- und Bruttosieger erhielten darüber hinaus noch ein HSV-GOLF Cap und einen Erinnerungspokal.

Für die beiden Bruttosieger gab es einen ganz besonderen Preis: Einen Gutschein für eine Übernachtung und eine Golfrunde für zwei Personen, gestiftet vom GC Bad Bevensen.

Den Brutto Gesamtsieg der HSV-GOLF After Work Trophy sicherte sich bei den Damen zum wiederholten Male Nicole K., der Bruttosieg bei den Herren ging dieses Mal an Thomas R.

Mit einer kurzen Ansprache von Clubchef Björn Held und einer abschließenden Tombola bneigte sich der lange Golftag dem Ende.

Herzlichen Glückwunsch an alle Gewinnerinnen und Gewinner!

Dankeschön

Wir bedanken uns sehr herzlich bei Castan Golf für die Bereitstellung der Einkaufgutscheine als Preise, bei VILSA-Brunnen für die leckeren Getränke, die tollen Sachpreise und die schönen Tombola-Preise. Unter anderem konnten wir einen Gutschein für eine Fahrt im VILSA-Heißluftballon verlosen.

Vielen Dank auch an Patrick Klemm für den den Klemm-Putter und das innovative Produkt, den stehenden Putter, der viel Diskussionsstoff auf dem Übungsgrün lieferte.

Zudem gilt unser Dank dem gesamten Team vom Golf Club Bad Bevensen. Im besonderen Familie Held für die Begleitung der Organisation und die Durchführung vor Ort, Wir haben uns wieder einmal sehr wohl bei euch  gefühlt. Ein Sonderlob an die fleißigen Personen in der Gastronomie, die von der Halfway bis zum Abendessen in Buffetform eine super Verpflegung gezaubert haben und immer freundlich alle Wünsche erfüllt haben.

Außerdem danken wir den Kolleg*innen von Red Golf Quickborn und Moorfleet sehr herzlich für die wie immer professionelle Durchführung der Spieltage (unter teils schwierigen Wetterbedingungen) und die Begleitung bis zum Finale. Vielen Dank auch für die tollen Gutscheine (Ballguthaben Quickborn, Trackman Moorfleet).

Und natürlich bedanken wir uns bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern und bei allen fleißigen Helferinnen und Helfern, die unser Team tatkräftig unterstützen!

Es war wie immer eine große Freude, das Golfjahr in dieser Form abzuschließen, es hat uns großen Spaß mit euch allen gemacht!

Wie immer an dieser Stelle freuen wir uns schon jetzt auf das neue Golfjahr, für das wir bereits in die Planung eingestiegen sind.

Erste Infos dazu folgen vermutlich Ende diesen / Anfang nächsten Jahres auf dieser Website...

Bis dahin, eure HSV-GOLF Abteilungsleitung

Werde HSV-GOLF Mitglied

price-mbs-from

 

Als "Golfer im Zeichen der Raute" kannst Du die vielen Vorteile der Mitgliedschaft nutzen.
Einfach Mitgliedsantrag herunterladen, ausfüllen und abschicken!

Um die für Dich passende Mitgliedschaft zu finden, findest Du hier eine übersichtliche Darstellung:
glossy-detail-button

 

 

Übrigens: Viele Fragen zu unseren Mitgliedschaften beantworten wir Dir in unseren FAQ!

 

spartenlogo2016-web